Elternbrief vom 08.04.2021

Liebe Eltern,

mit diesem Elternbrief bekommen Sie das Ministerschreiben mit Informationen zur Teststrategie in den nächsten Wochen. Die Tests sind bereits in der Schule eingegangen und werden am ersten Tag des Präsenzunterrichts Ihres Kindes erstmalig eingesetzt. Die genaue Verfahrensweise entnehmen Sie bitte dem Ministerschreiben.

Vor der allerersten Selbsttestung erfolgt einmalig eine aktenkundige Belehrung zur Selbsttestung durch die Aufsichtsperson, vor den Folgeselbsttestungen jeweils eine mündliche.

Inhalt der Belehrung sind:

  • Sofern die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht darf diese für den Zeitraum der Probenentnahme abgenommen werden. Sie ist im Anschluss unverzüglich und ohne Aufforderung wieder aufzusetzen.
  • Die Durchführung des Covid-19-Selbsttests erfolgt eigenständig und unter pädagogischer Aufsicht. Eine Hilfestellung durch das pädagogische Personal bei der Selbsttestung erfolgt nicht.
  • Die benutzten Selbsttests sind entsprechend den Anweisungen des pädagogischen Personals zu entsorgen.
  • Covid-19 ist gemäß Infektionsschutzgesetz eine meldepflichtige Erkrankung. Ein positives Testergebnis muss gemeldet werden.
  • Sollte es durch die Covid-19-Selbsttestung zu einer Selbstverletzung kommen, ist die Aufsichtsperson unmittelbar zu informieren. Alle Schülerinnen und Schüler sind während der Selbsttestung in der Schule gesetzlich unfallversichert.
  • Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln behalten ihre Gültigkeit.

Den Selbsttest erhalten die Schülerinnen und Schüler vom pädagogischen Personal, welches die Testung beaufsichtigt und dokumentiert.

Zur Gestaltung des Präsenzunterrichtes ab dem 12.04.2021 können wir Ihnen noch keine verbindliche Information geben. Es zeichnet sich aber eine Allgemeinverfügung der Landrätin mit einer beabsichtigten Schließung aller weiterführender Schulen im Ilm-Kreis bis zum 24.04.2021 ab. Zu eventuellen Ausnahmen (Abschlussklassen, Notbetreuung Klassen 5 und 6 sowie Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf) liegt seitens des Schulamtes und des Schulverwaltungsamtes momentan noch keine rechtsverbindliche Aussage vor.

Sobald uns nähere Aussagen vorliegen, informieren wir Sie zeitnah über die Homepage und den Vertretungsplan.

Die Schulleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.